Regeln

Wir freuen uns, dass du hier gelandet bist und bei der Stempelküche-Challenge mitmachen möchtest!

Hier sind die Regeln:

  • Stil der Challenge: CAS
  • gestalte ein neues Projekt (Karte, Layout oder sonstiges aus Papier), das zum aktuellen Thema passt
  • Füge in deinem Blogpost das Bild der aktuellen Challenge ein, sowie einen Link zu der Challenge
  • Verlinke deinen Beitrag, und zwar den einzelnen Blogpost, nicht deinen ganzen Blog
  • Kombiniere die Stempelküche-Challenge mit maximal 4 anderen Challenges 
  • Mach so oft mit, wie du möchtest - allerdings gibt's für Gewinne pro Teilnehmer nur ein Los, egal wie oft sie / er mitgemacht hat.
Damit hier keine Missverständnisse aufkommen: Unsere Vorstellung von CAS ist clean, ja, aber nicht zwangsläufig One Layer.
Ihr dürft also gerne mehrere Lagen verwenden, kleine Szenen gestalten, ein Schleifchen dran machen - was hier nicht gefragt ist, ist Cute oder Vintage. Und wenn ihr euch unsicher seid: Einfach mitmachen! Schließlich haben wir alle ein gemeinsames Hobby.

Sachgewinne / Gutscheine:
Jeder Teilnehmer erhält EIN Los, egal wie oft er mitgemacht hat.
Der Gewinner wird per Zufall ermittelt.
Barauszahlung ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentare:

  1. "gestalte ein neues Projekt"
    Hab eben noch mal auf die Regeln geschaut und jetzt erst das Wörtchen "ein" bemerkt...
    Ist wirklich nur ein Beitrag erlaubt?
    Wenn nein, gibt es ein Maximum?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wiebke,
      ich hab die Regeln gerade entsprechend aktualisiert :)
      Liebe Grüße
      Carolin

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      ja, das müsste auch gehen, so lange das Bild eine eigene URL hat, kannst du die bei Inlinkz eingeben.
      Wenn es nicht klappt, schick mir das Bild einfach per Mail!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Hallo Carolin!

    Wow, Deine neue Challenge schlägt ja voll ein! :D
    Hat man eigentlich auch OHNE Blog die Chance, mitzumachen?
    Über Online-Bilderuploads oder öffentliche Galerien, zum Beispiel?

    Danke und Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Haha, ich dachte, das System hätte meinen ersten Kommentar gar nicht akzeptiert.
    Sorry für den Doppelmoppel. *ups*
    Aber doppelt hält ja bekanntlich besser. ; )

    Noch'n Gruß
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Caroline
    Geht das auch auf Pinterest? Eine eigene URL hat es dann. Ich würde sooo gerne mitmachen, habe aber (noch) keinen Blog.

    Liebe Grüsse,
    Anja (aus der Schweiz)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      ja, genau, das ist auch das, was Astrid meinte. Das geht!
      Liebe Grüße
      Carolin

      Löschen
  6. Hallo Carolin,
    gerade eben habe ich in euren Regeln gelesen,das Cute oder Vintage,nicht gefragt/erwünscht ist?
    Aber das sind doch genau,all die niedlichen Motive,die man auch in deinem Shop finden kann.
    Irgendwie kann ich das nicht kapieren,ist mir ein wenig zu hoch;oder hab ich da was falsch interpretiert?
    Liebe Grüße Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvie,
      unter Cute / Vintage verstehen wir Sachen mit vielen Lagen, vielen Blumen, Schleifen, Bändern, vielen Embellishments und so weiter.
      CAS hingegen hat kaum oder nur wenige Lagen, ist weniger "überladen".
      Du kannst natürlich mit den Sachen aus der Stempelküche auch Karten im Cute oder Vintage Stil machen, es kommt eben auf das Drumherum an.
      Für die Challenge wünschen wir uns aber CAS - schau am Besten mal durch die letzten Challenges oder die Gewinner, da sollte erkennbar sein, was uns gefällt ;-)
      Liebe Grüße
      Carolin

      Löschen

Ich freu mich auf eure Kommentare und Fragen!