Mittwoch, 20. August 2014

Stempelküche-Challenge #1: Pailletten

Heute ist es endlich soweit - die allererste Stempelküche-Challenge startet!!!

Das Thema der ersten Challenge ist glitzerig - Pailletten! Sie sind klein, bunt, und manchmal das gewisse Etwas, das noch gefehlt hat.
Also - holt Papier und Stempel raus, und verfeinert eure Werke mit etwas Glitzer, denn die nächsten zwei Wochen heißt es...


Ich freue mich sehr, dass ich einige Gäste für diese allererste Challenge gewinnen konnte, die uns mit ihrer Kreativität inspirieren!

Als erstes ist da die großartige Julia von Just One More Card mit einem ganzen Pailletten-Regenbogen:



Auch Jessa von useless trinkets hat sich was tolles einfallen lassen zum Thema, ihr kleiner Roboter steht mitten im Pailletten-Konfetti!



Und hier habe ich für euch noch ein großartiges Beispiel von Beate - Stempelomi:



Selbstverständlich habe ich es mir auch nicht nehmen lassen, für die Challenge eine Karte zu basteln, für mich sind Pailletten im Moment sowieso das Lieblings-Embellishment... Mehr zur Karte bei mach deine Welt bunter.




So, aber jetzt seid ihr dran. Da wir noch so neu hier sind, unsere Regeln noch mal hier im Post:
  • Stil der Challenge: CAS
  • gestalte ein neues Projekt (Karte, Layout oder sonstiges aus Papier), das zum aktuellen Thema passt
  • Füge in deinem Blogpost das Bild der aktuellen Challenge ein, sowie einen Link zu der Challenge
  • Verlinke deinen Beitrag, und zwar den einzelnen Blogpost, nicht deinen ganzen Blog, hier auf der Seite.
  • Kombiniere die Stempelküche-Challenge mit maximal 4 anderen Challenges 
Zur Feier der ersten Challenge gibt es auch was zu gewinnen: Das großartige Stempelset Toy Land von The Alleyway Stamps, es wird unter allen Teilnehmern verlost, die die o.g. Regeln einhalten.


Euch ganz viel Spaß mit der Challenge, ihr habt Zeit bis Dienstag, den 02.09.2014, 18:00 Uhr, eure Werke zu verlinken.

Wenn ihr Lust habt, mich im Oktober als Gastdesignerin zu unterstützen, dann schreibt "GD" hinter euren Eintrag :)

***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich auf eure Kommentare und Fragen!